Smartphones bis 200 Euro

1. Das Samsung Galaxy J 5 – vorn unter den Besten bei den Smartphones bis 200 Euro

Smartphones bis 200 EuroDas Samsung Galaxy J 5 ist bei den Smartphones bis 200 Euro ein solides Modell für Einsteigeren. Das Design ist nahezu identisch mit dem Vorgängermodell Samsung Galaxy J 1. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und einem Rahmen aus Metall gefertigt. Das Super HD AMOLED 5,0 Zoll Display mit einer Auflösung von 720 x 1280 Pixel ermöglicht brillante und scharfe Bilder und Videos in hoher Auflösung. Die 13 Megapixel Kamera ermöglicht Fotos und Videos in Full HD Auflösung. Die Frontkamera mit der Auflösung von 5 Megapixel verfügt über einen 120 Grad Bildbereich und einen Frontblitz, der den Selfie-Fans unter den Benutzern viel Freude bringen wird. Das Herz des Samsung Galaxy J 5 ist ein 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor mit LTE – Unterstützung. Damit ist Smartphone allen alltäglichen Anforderungen des Benutzers an ein modernes Smartphone gewachsen. Die Speicherkapazität ist mittels einer SD Karte bis auf 128 Gigabyte erweiterbar. Der Akku ist auswechselbar. Durch den effizienten Ultra-Energiesparmodus kann der ohnehin schon enorm leistungsfähige Akku nach Angaben von Benutzern zwischen 3 und 6 Tagen durchhalten. In den SIM Karten Schacht passt eine Micro SIM Karte.

  • Smartphones bis 200 Euro

 

Hier gehts zum Samsung Galsxy J5

 

Vorteile:

   hohes Arbeitstempo
   Akku wechselbar
   Speicherkartenschacht
   LTE, NFC
   leistungsfähiger Akku

Nachteile:

   keine erkennbar

Fazit:

Das Samsung Galaxy J5 ist ein ebenso solides wie vielseitiges Smartphone bei den Smartphones bis 200 Euro. Es verfügt über eine hochwertige technische Ausstattung. Ein moderner Prozessor, ein brillantes Display und eine hochauflösende Kamera bilden überzeugendes Gesamtbild bei den Smartphones bis 200 Euro.

 

 

2. Das Huawei P8 lite sieht aus wie das Huawei P8 und gehört zu den Smartphones bis 200 Euro

Ein Achtkernprozessor mit 1,2 Gigahertz Rechengeschwindigkeit sorgt im Huawei P 8 lite für rasante Arbeitsgeschwindigkeit und ruckelfreie Videos. Das 5 Zoll IPS Display gewährleistet kristallklare Bild Darstellung und brillante Farbkontraste. Huawei hat das Betriebssystem Android 5.0 mit eigenen Funktionen ergänzt. Praktische Schnellzugriffe zur Einhandsteuerung und zur Entsperrfunktion sind so angenehm wie die gelungene Startseitendarstellung. Der vom Hersteller eingebaute Gerätespeicher mit 16 GB Kapazität kann per Micro SD Karte auf 128 GB erweitert werden. Ausgeklügelte Funktionen beim Sound und der Bildbearbeitung schaffen Möglichkeiten für die Qualitätsverbesserung von Audiodateien, Videos und Bildern. Zu den Features gehören Beauty Modus für Bilder, automatische Gesichtserkennung und ein zweifarbiger LED Blitz.

Der Akku ist leider nicht austauschbar, sondern fest installiert. Er besitzt 2200mAh Leistung, was etwa 9 Stunden im Dauerbetrieb ermöglicht.
Die Kameras haben solide Leistungswerte. Die Rückkamera versorgt die Bilder mit einer Auflösung von 13 Megapixeln. Die Frontkamera schafft 5 Megapixel. Das ist eine ausgezeichnete Leistung bei den Smartphones bis 200 Euro.

  • Smartphones bis 200 Euro

 

Hier gehts zum Huawei P8 Lite

 

Fazit:

Das Huawei P8 lite hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Smartphones bis 200 Euro. Arbeitsgeschwindigkeit, Stabilität und Bedienungskomfort sind gut. Das Huawei P8 lite ist dem Vorgängermodell P8 optisch ähnlich. Bei der Leistung, den Materialien für Gehäuse und Innenleben und bei den Spitzenwerten der technischen Bauelemente ist das P8 von Huawei dem P8 lite überlegen. Ein ausgezeichnetes Modell bei den Smartphones bis 200 Euro.

 

3. Das Cubot H1 ist konsequent für den Markt der Smartphones bis 200 Euro entwickelt

Der chinesische Hersteller HuaFuRui Technology mit Sitz in Shenzhen produziert neben Smartphones auch Smartwatches und Activity Tracker. Das H1 verzichtet darauf, einem der Stars der Handysparte bei den Smartphones bis 200 Euro optisch gleich zu sein. Es wurde konsequent für den Markt der Smartphones bis 200 Euro entwickelt und produziert. Immerhin hat das Cubot H 1 einen Quadcore Prozessor mit 1 Gigahertz Rechengeschwindigkeit, einen 5,5 Zoll Bildschirm mit einer Auflösung von 1080 x 720 Pixel und ein 5200 mAh Stunden Akku mit bemerkenswerter Kapazität und Laufzeit. Die technischen Leistungsparameter können sich sehen lassen. Das Cubot H 1 liegt im Preissegment tatsächlich unter 150,00 Euro und hat für diesen Preis beachtliche Leistungen vorzuweisen. Zwei Kameras mit einer Auflösung von 5.0 Megapixeln vorn und 13 Megapixeln hinten vervollständigen die technische Ausstattung. Der GPS Sensor, USB Anschluss, Bluetooth, und Infrarot Fernbedienung sind Teil der technischen Ausstattung. Ebenso Mobile Internet mit LTE und WAP/ WiFi Anschlussmöglichkeiten. Das Fehlen der JAVA Plattform bei der Softwareausstattung wird die Fans von Spielen und Animationen ärgern. Beschleunigungssensor, Lichtsensor und E-Kompass sind vorhanden. Das 5,5 Zoll Display ist mit einer 5-Punkt-Steuerung ausgestattet. Käufer des Cubot H1 lobten in Rezensionen auf Amazon unter anderem die ausgezeichnete Akkuleistung und den Lieferumfang. Neben einer Schutzhülle und zwei Display Folien werden vom Hersteller ein Gestell, ein Ladegerät, ein USB Kabel und ein OTG Kabel mitgeliefert. Das ist bei den Smartphones bis 200 Euro ein üppiges Zubehör. Für den großen Anspruch in Sachen Videos und Smartphone Spiele ist das Cubot H1 nicht geeignet. Es ist ein zuverlässiges Smartphone zum Telefonieren, für Internet Kommunikation, zum Navigieren und für Terminplanung und Recherche.

  • Smartphones bis 200 Euro

 

Hier gehts zum Cubot H1

 

Vorteile:

   niedriger Preis
   solide technische Ausstattung
   enorm leistungsfähiger Akku
   zuverlässige und stabile Funktion
   geeignet für LTE
   gute Auflösung in HD
   Android 5.1

Nachteile:

   kein Java
   keine High End Lösungen in Sachen Grafik, Video und Animation
   Speicher nur bis 32 GB erweiterbar
   mit 200 Gramm Nettogewicht eher ein schweres Smartphone

Fazit

Das Cubot H1 ist ein solides Mittelklasse Smartphone für den kleinen Geldbeutel. Die technischen Leistungswerte fallen hinter den Spitzenmodellen bei den Smartphones bis 200 Euro ein wenig ab. Für den alltäglichen Gebrauch ohne den Anspruch an die modernste High End Multimedia Qualität ist das Cubot H1 ausgezeichnet geeignet. Als eines der Smartphones bis 200,00 Euro kann das Cubot H1 als zuverlässiges Alltagsgerät mit allen wesentlichen Funktionen eines Smartphones bis 200 Euro und einer deutlich überdurchschnittlichen Akku Laufleistung wahrgenommen werden.

 

 

4. Das Cubot X17S Ultra dünn greift den Markt der Mittelklasse Smartphones bis 200 Euro an

Anders als das Cubot H1 ist das Cubot X17S Ultra Dünn 4G Smartphone für Benutzer mit Anspruch an Design und hochwertige Technik gefertigt. Bei den Smartphones bis 200 Euro kann das Modell problemlos mithalten. Das nur 6 Millimeter dicke Smartphone ist vorn und am Backcover mit Glas ausgestattet. Das Design steht in komplett weißer Farbe und komplett schwarzer Farbe zur Verfügung. Das 5-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. 8 Megapixel Auflösung an der Frontkamera und 16 Megapixel an der Rückkamera bieten Spitzenwerte bei den Smartphones bis 200 Euro. Der Vierkern-Prozesor ist mit 1,3 Ghz getaktet. 16 GB interner Speicher können mit einer Micro-Sd_Karte im Kartenslot aufgerüstet werden. Das Cubot X17S Ultra Dünn 4G Smartphone ist mit den LTE Frequenzen von allen deutschen Anbietern kompatibel.

  • Smartphones bis 200 Euro

 

Hier gehts zum Cubot X17S

 

Vorteile:

   exklusives Design
   ultra dünn
   schneller Prozessor
   hochauflösende Kameras
   full HD Display
   LTE kopmpatibel

Nachteile:
   mittlere Akkulaufzeit
   Akku nicht wechselbar

Fazit
Mit seiner schnellen Systemperformance und hochauflösendem Display und Kameras empfielt sich das Cubot X17S Ultra Dünn 4G Smartphone als leistungsfähiges Modell bei den Smartphones bis 200 Euro.

 

 

5. Das Microsoft Lumia 640 ist der Preisbrecher bei den Smartphones bis 200,00 Euro

Microsoft wäre nicht Microsoft, wenn der Software Gigant bei den Smartphones bis 200 Euro nicht sogar die chinesischen Hersteller unterbieten würde. Das Smartphone Lumia 640 stammt ursprünglich aus dem Hause Nokia und bringt von dort eine bewährte Technik mit. Das Betriebssystem ist Windows 8.1. Der 1,2 Gigahertz Quad Core Prozessor managt das Smartphone mit enormer Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Das Lumia 640 ist LTE fähig. Bei der Typenbezeichnung ist die Beschreibung LTE zu beachten, sonst erwirbt der Käufer versehentlich das 3G Modell, welches nicht LTE fähig ist. Der Preisunterschied liegt bei zirka 20,00 Euro. Das Gehäuse in dezentem Schwarz besteht aus Kunststoff. Zwei Kameras mit der Auflösung 8 Megapixel hinten und 2 Megapixel vorn liefern gestochen scharfe Bilder. Der interne Speicher von 8 GB kann mit einer Micro SD Karte auf 128 GB erweitert werden. Die Apps des Smartphones bis 200 Euro können auch von der Speicherkarte aus genutzt werden. Bei guten Lichtverhältnissen machen die Kameras in Verbindung mit der installierten Kamera App gute Bilder. Bei mäßigem Licht reicht die Auflösung nicht mehr aus. Die Akku Kapazität von 2500mAh reicht für eine Laufzeit von 10 Stunden bei durchschnittlicher Smartphone Nutzung. Die Testurteile von Vergleichsportalen bescheinigen dem Microsoft Lumia 640 gute technische Kennwerte im durchschnittlichen Bereich.
Ein solides Mittelklasse Smartphone im Preissegment der Smartphones bis 200 Euro.

  • Smartphones bis 200 Euro

 

Hier gehts zum Microsoft Lumia 640

 

Vorteile:

    sehr günstiger Preis
    handliches Smartphones
    weiterentwickeltes Betriebssystem Windows 8.1
    viele interessante Apps mitgeliefert zum Beispiel Schrittzähler für die Fitness App)
    solide Konstruktion und solides Design
    Dual SIM Betrieb
    bewährte Technik und Software
    zuverlässige Funktion und robuste Bauweise
    exklusive schwarze Optik

Nachteile:

   sehr durchschnittliche Kameraleistung
   Dual SIM Betrieb in Deutschland ohne LTE
   Arbeitstempo in der Bildverarbeitung und Bildübertragung langsam

Fazit

Das Microsoft Lumia 640 ist ein solides Mittelklasse Smartphone in der Preisklasse der Smartphones bis 200 Euro. Für Fans der Modellreihe Lumia und des Betriebssystems Windows 8.1 für Smartphones ein Schnäppchen. Der 1,2 Gigahertz Quad Core Prozessor kann im Vergleich mit anderen Smartphones bis 200 Euro mithalten.

 

Wer noch weitere Informationen zu diesem Thema haben möchte, der kann sich hier informieren